Stressüberwältigung
Stress Symptoms

Emotionale Symptome

  • Du wirst schnell unruhig, frustriert und launisch

  • Du bist von Deinen Gefühlen überwältigt,

  • z. B. verlierst Du die Kontrolle oder musst Dich kontrollieren

  • Du hast Probleme Dich zu entspannen und Deine Gedanken zur Ruhe zu bringen

  • Du magst Dich selbst nicht (geringes Selbstwertgefühl), fühlst Dich einsam, wertlos und deprimiert

  • Du vermeidest andere

 

Körperliche Symptome

  • Wenig Energie

  • Kopfschmerzen

  • Magenverstimmung, einschließlich Durchfall, Verstopfung und Übelkeit

  • Schmerzen und Muskelverspannungen

  • rustschmerzen und Herzrasen

  • Schlaflosigkeit

  • Häufig auftretende Erkältungen und Infektionen

  • Libido- und/oder Potenzstörung

  • Nervosität und Zittern, Tinnitus, kalte oder feuchte Hände und Füße

  • Trockener Mund und Schwierigkeiten beim Schlucken

  • Aufeinanderpressen der Zähne und Zähneknirschen (Bruxismus)

 

Kognitive Symptome

  • Ständige Besorgnis

  • Wirre Gedanken

  • Vergesslichkeit und Tendenz zur Unordnung

  • Fehlende Konzentrationsfähigkeit

  • Schlechte Urteilskraft

  • Pessimismus (das Glas immer halbleer sehen)

Verhaltenssymptome 

  • Veränderter Appetit – entweder Hungern oder Fressen

  • Aufschieberei und jeglicher Verantwortung aus dem Weg gehen

  • Erhöhter Konsum von Alkohol, Drogen oder Zigaretten

  • Nervöse Verhaltensweisen wie Nägelkauen, Zappeln sowie Auf- und Abgehen von Räumen

bau dein Stress ab
FANG AN ZU LEBEN.

In der modernen, schnelllebigen Welt von heute, mit all ihren Zwängen und Ungewissheiten, ist Stress für mehr und mehr Menschen zu einem erheblichen Problem angewachsen. 

 

Wir alle meinen zu wissen, was Stress ist, weil es jeder von uns in der einen oder anderen Form schon einmal erlebt hat. Doch 'Stress' ist ein dehnbarer Begriff, der ein breites Spektrum von Erscheinungen abdeckt –  von einer leichten Verärgerung zu schwerwiegenden Problemen, die in einem tatsächlichen Zusammenbruch auf psychischer und physischer Eben münden könnte. 

 

Was ist Stress?

Welche Auswirkungen hat Stress auf unseren Körper und unseren Geist?

Wenn wir akuten Stress erleben, reagiert unser Körper auf eine durchweg vorhersehbare Weise. Es ist ein bestimmter Bereich in unserem Gehirn, namentlich der Hypothalamus, der wirkmächtige Hormone wie Cortisol, Noradrenalin und Adrenalin freisetzt. Dies führt zu erhöhtem Blutdruck und stellt für das Herz eine zusätzliche Belastung dar, da der Puls beträchtlich wird. Gleichzeitig werden normale Körperfunktionen wie Verdauung gehemmt. Chronischer Stress kann sogar das Risiko für Schlaganfälle oder Herzinfarkte erhöhen und das Immunsystem ernsthaft beeinträchtigen, was uns anfällig für Krankheiten macht.

 

Die psychologischen Auswirkungen von Stress sind offenkundig. Stress fördert Angst und Sorge, was wiederum zu Wut und Schuldgefühlen führt. Ein emotionaler Cocktail, der sich verheerend auf Beziehungen auswirkt und eine wichtige Rolle bei der Entstehung von Depressionen und anderen Schwierigkeiten spielt. 

 

Leben wir für einen längeren Zeitraum in einer gestressten Verfassung, kann dies gesundheitsschädliche Folgen für uns haben.

 

Sind wir hin und wieder ein wenig unter Stress, bietet dies kein Grund zur Sorge. Fortlaufender, chronischer Stress kann indes zahlreiche ernsthafte Gesundheitsprobleme hervorrufen oder verschärfen, zum Beispiel:

 

  • Psychische Störungen wie Depression, Ängste und Persönlichkeitsstörungen

  • Herz-Kreislauf-Erkrankungen, einschließlich Herzkrankheiten, Bluthochdruck, Herzrhythmusstörungen, Herzinfarkt und Schlaganfall

  • Adipositas und andere Essstörungen

  • Menstruationsbeschwerden

  • Sexuelle Funktionsstörung, wie Impotenz und vorzeitige Ejakulation bei Männern sowie Libidostörungen bei Männern und Frauen

  • Haut- und Haarprobleme. etwa Akne, Schuppenflechte, Ekzeme und dauerhafter Haarausfall

  • Magen-Darm-Störungen, u. a. Refluxösophagitis (Sodbrennen), Gastritis, Colitis ulcerosa und Reizdarm

 

Hypnotherapie gegen Stress

Hypnotherapie kann Dir dabei helfen, Herr Deines Stresses und Deiner Angst zu werden. Mit unserer Unterstützung bist Du imstande, die Ursache(n) Deines Stresses zu erkennen – egal ob diese mit Erfahrungen aus der Vergangenheit, einer gegenwärtigen Situation, einem körperlichen Problem oder mit einer Beziehung zu tun hat/haben...

 

Sobald die Wurzel des Problems identifiziert ist, werden wir systematisch auf ein klar definiertes Ziel hinarbeiten.  Dieses Ziel könnte etwa umreißen, wie Du Dich fühlen und was Du in einem Leben tun möchtest, in dem Dich kein Stress mehr zurückhält.

 

Wir werden zusammen daran arbeiten, dass Du Deine Ziele mithilfe einer Vielzahl von verschiedenen Techniken erreichst. 

 

Hypnotherapie gegen Stress liefert bereits ab der ersten Sitzung spürbare Ergebnisse. Du wirst Dich in den Situationen, die Dir zuvor Stress zugefügt haben, entspannter und zuversichtlicher fühlen.

 

​© 2016 by Catherine Nuurja Mesot 

   

HypnoPowered 
Waffenplatzstrasse 84, 8002 Zurich
Book an appointment here.